Schlagwort-Archive: Essen

Immer mehr Zulauf für die Demonstration am 13. Juli in Köln

Demos in zahlreichen anderen Städten

Die Bewegung gegen das Sterben auf dem Mittelmeer und die Blockade ziviler Rettungskräfte nimmt weiter Fahrt auf!

Nachdem es letztes Wochenende schon in zahlreichen Städten Demonstrationen gegeben hatte (u.a. in Berlin mit 12.000 Teilnehmer/innen) gab es heute eine Protestaktion von Sea Watch auf der Elbe und in Rom blockierten Aktivisten/innen das italienische Transportministerium.

Für das kommende Wochenende sind außer in Köln auch Demonstrationen und Kundgebungen in Hamburg, Magdeburg, Essen, Würzburg, Freiburg, Reutlingen, Zürich und vielen anderen Städten unter dem Motto Seebrücke – Schafft sichere Häfen. Jeden Tag kommen Ankündigungen für weitere Demonstrationen in mehr Städten hinzu.

Immer mehr Gruppen rufen zur Demonstration in Köln auf

Die Demonstration in Köln wird von immer mehr Gruppen, Initiativen, und Einzelpersonen unterstützt. Unten eine Liste der Gruppen, die als Mitveranstalter/Innen die Demo unterstützen. Zahlreiche weitere Initiativen rufen zur Teilnahme an der Demo auf.

Die Demonstration wird mit einer Kundgebung um 18h auf dem Bahnhofsvorplatz beginnen. Die spätere Demonstrationsroute wird morgen bekannt gegeben. Mittlerweile haben die Anmelder die Zahl der erwarteten Demonstranten/innen von 500 auf 2000 erhöht.

Es wird dazu aufgerufen, als Zeichen der Solidarität nach Möglichkeit orangene T Shirts (die Farbe der Schwimmwesten bei den Seenortrettungsaktionen) anzuziehen.

Teilt den Demonstrationsaufruf auf Euren Seiten per Facebook.

Oder druckt den Aufruf aus und hängt in überall in der Stadt auf. Hier ein Link auf das PDF der Vorlage.

Hier die Liste der bisherigen Aufrufer/innen:

Steele ist kunterbunt – Gegen Rassismus! Gegen Gewalt!

Foto von Fahnen von Essen stelltsich quer auf einer DemonstrationAm 6. Mail 2018 werden Rechte in Essen-Steele demonstrieren. Zwar versuchen sich die Organisator*innen in einem bürgerlichen Gewand zu präsentieren. Die Verbindungen zur rechten Szene sind dabei aber offenbar.

Das Bündnis Essen stellt sich quer hat daher eine Gegenkundgebung, sowie Demonstration, mit dem Motto „Steele ist kunterbunt – Gegen Rassismus! Gegen Gewalt!“ angemeldet.